Kinderreitschule

Sie suchen eine Westernreitschule in der ihr Kind mit einem sicheren, erfahrenen und gut ausgebildeten Lehrpferd kindgerechten Reitunterricht erhält?

Sie möchten dass ihr Kind in den Ferien mit gleichgesinnten Kindern und Jugendlichen eine Ferienfreizeit verbringt, in der es mit Spiel, Spaß und Spannung auch gleich ein EWU Motivationsabzeichen mit Prüfung ablegen kann?

Unser Ausbildungskonzept

……für Kinder ab 8 Jahren

Es ist der Wunsch vieler Jungen und Mädchen, Reiten zu lernen. Ein Wunsch, dem es sich in einer Zeit, in der Computer, Gameboy und Fernseher einen großen Teil des Lebens von Kindern dominieren, sicherlich nachzugeben lohnt.

Der Umgang mit einem Lebewesen, das so direkt auf menschliches Verhalten reagiert wie das Pferd, schult Empathie und Durchsetzungsvermögen, Selbstbewusstsein und –disziplin werden gefördert.

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Reitschüler nicht nur eine solide Reitausbildung erhalten, sondern ebenso sorgfältig an den Umgang mit dem Pferd herangeführt werden.

So beginnen wir mit Putzen, Satteln, Bodenarbeit. Spielerisches Voltigieren und kurze Einheiten an der Longe schulen das Gefühl für das Pferd und fordern Konzentration ohne zu überfordern.

Dem individuellen Rhythmus der Kinder entsprechend führen wir den Unterricht fort über intensiven Longenunterricht bis zum freien Reiten im Westernstil.

Wichtig ist uns die Integration der Kinder in eine feste Gruppe, in der sie Verantwortung füreinander übernehmen. Durchsetzungsvermögen, ohne andere zu unterdrücken, aber auch die eigenen Wünsche einmal in den Hintergrund zu stellen werden so gefördert. So wird Reiten nicht nur zu einem wunderschönen Hobby und einer wirklich sinnvollen Freizeitbeschäftigung, sondern das Medium Pferd trägt auch zur Förderung sozialer Fähigkeiten bei.

Wichtig ist uns die Berücksichtigung individueller Bedürfnisse und Fortschritte. Wir verfolgen also keinen starren Lehrplan, sondern bemühen uns, stets auf die Tagesform des Einzelnen und der Gruppe einzugehen. Damit der Reitunterricht Glanzlicht bleibt und nicht zur „Freizeitverpflichtung“ wird.

……für die Allerkleinsten

Ganz kleine Pferdefans ab 5 Jahren können in unserem Mini-Club ersten Kontakt mit Ponys aufnehmen. Im Vordergrund stehen hier spielerisches Putzen, Führen und Auf-dem-Pferderücken-Sitzen.

Falls sie sich dann entscheiden sollten, bei Erreichen der notwendigen physischen und psychischen Reife am „richtigen“ Reitunterricht teilzunehmen (und wenn Sie’s erlauben), werden die Kleinen bereits über eine ordentliche Portion Pferdeverstand verfügen.


Unser Angebot für Kinder und Jugendliche

Einzelunterricht

Wer bisher noch keine Erfahrungen mit Pferden gesammelt hat, beginnt bei uns zunächst im Einzelunterricht. Hier hat das Kind die Möglichkeit, in einer ruhigen Atmosphäre den Partner Pferd kennenzulernen.

Im Einzelunterricht wird die Basis gelehrt: Ein losgelassener, ausbalancierter und zügelunabhängiger Sitz ist die Grundlage jeglicher Reitkunst.

Es gibt 1x 45 Minuten Einzelunterricht pro Woche an einem festen Termin pro Woche.

Schnupperkarte zum Testen (3 x Einzel- oder Longenunterricht) zum Sonderpreis von 100,- Euro einmalig erhältlich.

Die Einheit beinhaltet je nach Trainingsplan alle Inhalte unseres Konzeptes.

Preise siehe unten!


Gruppenunterricht bis max. 4 Kinder/Jugendliche

Wenn das Kind im Schritt und Trab sicher sitzen und lenken kann, besteht die Möglichkeit, das Kind in eine Gruppe zu integrieren. Um einen stetigen Lernerfolg zu sichern, halten wir unsere Gruppen klein (bis max. 4 Kinder).

Es gibt 1x 75 Minuten Gruppenunterricht pro Woche an einem festen Termin pro Woche.

Die Einheit beinhaltet je nach Trainingsplan alle Inhalte unseres Konzeptes.

Preise siehe unten!


Miniclub - von 5 - 7 Jahre

Für die ganz Kleinen: In dieser Gruppe werden die Kleinen spielerisch an dem Umgang mit dem Pferd gewöhnt. An der Longe lernen sie die Bewegungen des Pferdes von oben kennen.

Es gibt 1x 60 Minuten Gruppenunterricht an einem festen Termin pro Woche.

Die Einheit beinhaltet je nach Trainingsplan alle Inhalte unseres Konzeptes.

Preise siehe unten!


Preise Kinder und Jugendliche

Art

Dauer

Preis

Ersparnis

Miniclub 5-7 Jahre max. 4 Teilnehmer

60 Minuten

25,00 €

Miniclub 5-7 Jahre Monatsabo

je 60 Minuten

85,00 €

15,00 %

Einzelreitunterricht (bis 18 J.)

45 Minuten

45,00 €

Einzelreitunterricht (bis 18 J.) Monatsabo

je 45 Minuten

150,00 €

16,67 %

Gruppenreitunterricht (bis 18 J.) max. 4 Teilnehmer

75 Minuten

35,00 €

Gruppenreitunterricht (bis 18 J.) Monatsabo

je 75 Minuten

120,00 €

14,29 %

gültig ab 1.1.2018 (alle Preise enthalten die gesetzl. Mehrwertsteuer)


Die Ferienfreizeiten für Mädchen und Jungen von 8 - 15 Jahre

Eine Woche alles rund ums Pony. In der Woche lernen wir alles, was mit Pferden zu tun hat und legen am Ende der Woche eine Prüfung in dem jeweiligen Westernreitabzeichen ab. 

Reiten lernen in kleinen Schritten – das ist der Gedanke der Westernreitabzeichen 

Die Westernreitabzeichen 10-7 sind Abzeichen, in denen die Grundlagen des Westernreitens gelehrt und geprüft werden. 

Die Abzeichen sind ganz bewusst für Kinder und Jugendliche angelegt und werden altersgerecht geprüft. Das Ziel der Kinderfreizeit ist es, den Kindern und Jugendlichen mit viel Spaß, umfassende theoretische und praktischen Fähigkeiten sowie Horsemanship zu vermitteln.

Wir bieten in diesem Jahr 2 Termine an:

Termin 1 Pfingsten vom 22. bis 26. Mai 2018

Termin 2 Sommer vom 3. bis 7. September 2018


Der Ablauf

Tag 1 - 09:00 bis 16:00 Uhr

  • Am Vormittag 

    „Westernreitabzeichen“ Welches Abzeichen passt zu mir? Und was erwartet mich?

    Einteilung der Schulpferde

  • Mittagessen

  • Am Nachmittag

    Theorie und Praxis: „wie putze und sattle ich ein Pferd“ 

    Warum man nicht nur reitet! Trail on Hand und Showmanship at Halter

Tag 2 - 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Am Vormittag 

    Alles rund ums Futter. Was ist Hafer, Heu und Stroh? Spielerisches Erlernen der Unterschiede.

  • Mittagessen

  • Am Nachmittag

    Theorie und Praxis: Western Horsemanship, Trail und Co. Was ist was?

Tag 3 - 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Am Vormittag 

    Pferdedoktor… wie erkenne ich Erkrankungen und wie fördere ich die Gesundheit meines Pferdes. Giftpflanzen….die Gefahr der blühenden Pracht.

  • Mittagessen

  • Am Nachmittag

    Theorie und Praxis: Western Horsemanship, Trail und Co. Übung macht den Meister

Tag 4 - 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Am Vormittag 

    Pferdehaltung warum gibt es so große Unterschiede?

  • Mittagessen

  • Am Nachmittag

    Generalprobe für das Westernreitabzeichen

    Wer hat das sauberste Pferd? Equipment- und Pferdepflege

Tag 5 - 09:00 bis 14:00 Uhr

  • Prüfung der Westernreitabzeichen 10-7

    Urkundenverleihung und Verabschiedung der Kinder


Unsere Leistungen

Im Preis enthalten sind 5 Tage Spiel und Spaß für die Kinder und Jugendlichen, Mittagessen, Getränke, Unterricht mit Prüfungsvorbereitung und alle Gebühren für die Prüfungen und Urkunden.